Region

Gemeinderat setzt auf eigene Jugendarbeit

24.03.2016, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gremium stimmt gegen gemeinsames Projekt mit den Nachbargemeinden

Die Belange der Jugendlichen standen in der Gemeinderatssitzung im Mittelpunkt. In dieser Hinsicht wollen die Neckartailfinger aber ihr eigenes Jugendforum unterstützen und sich nicht am gemeinsamen Projekt des Kreisjugendrings Esslingen mit den Nachbargemeinden Altdorf, Altenriet und Schlaitdorf beteiligen.

NECKARTAILFINGEN. Am 11. Dezember vergangenen Jahres hatten sich 23 Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 18 Jahren getroffen, um sich über ihre Vorstellungen der Jugendarbeit in ihrem Heimatort auseinander zu setzen. Gewichtet wurden die Themen „Öffentlicher Nahverkehr“, „Jugendtreff“ und „Outdoor-Sportangebote“. Die Jugendlichen trugen nun ihre Anregungen vor.

Angeregt wurde, dass die Verbindungen zu den Nachbargemeinden Aichtal, Bempflingen, Bernhausen, Nürtingen und Schlaitdorf verbessert werden sollen. Zum Punkt Einrichtung eines Jugendtreffs stellten die Jugendlichen ihre erarbeiteten Vor- und Nachteile zu den vier vorgeschlagenen Standorten Altes Grundschulgebäude, Kleines Wohnhaus in Gemeindebesitz, Neubau und Bauwagen vor. Zum dritten Komplex „Outdoor-Sportangebote“, wurde die Sanierung des Hartplatzes im Sportgelände Aileswasen angeregt. Die Jugendlichen wünschen sich außerdem von der Gemeinde einen Outdoor-Fitnesspark, einen Dirtpark und eine Pole-Anlage.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region

Das Rathaus wird gebaut

Unterensinger Gemeinderat fasst Baubeschluss für Neubau und Freiflächen – Verwirrung um die Abstimmung

Die Erweiterung des Unterensinger Rathauses ist eines der großen Themen im Kommunalwahlkampf. Die Kosten des Gebäudes werden stark kritisiert. In der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region