Region

Gemeinderat in Kürze

03.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (eis). Der Gemeinderat in Bempflingen hat in jüngster Sitzung einstimmig die Firma Geodata GmbH aus Westhausen mit der Masterplanung für den Breitbandausbau beauftragt. Kostenpunkt: 21 182 Euro brutto. Verschiedene Gebiete in Bempflingen und Kleinbettlingen mit Breitbandangeboten entsprechen nicht den Anforderungen an einen modernen Wohn- und Gewerbestandort. Entsprechend soll aufgerüstet werden. Im Landkreis Esslingen läuft dazu aktuell laut Bürgermeister Bernd Welser eine Planung für das übergeordnete sogenannte Backbone-Netz. Daran schließt sich nun die Gemeinde Bempflingen für ihren örtlichen Bereich an. Die Ausgaben dafür sind zu 100 Prozent über Fördermittel des Bundes abgedeckt. Dennoch: „Einen schnellen Internetanschluss in jedem Haus werden wir nicht sofort bekommen, das wird wohl noch etliche Jahre dauern“, betont Welser.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region