Region

Gemeinderat gegen Flächenverbrauch

13.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Altdorf will freie Grundstücke im Ort zur Siedlungsentwicklung nutzen

ALTDORF (käl). In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause startete der Gemeinderat vergangenen Dienstag mit zahlreichen Bekanntgaben. Unter anderem informierte Bürgermeister Joachim Kälberer über den erfreulichen Anstieg beim Gewerbesteueraufkommen sowie über erste Überlegungen hinsichtlich der Haushaltsplanung 2020. Auch eine finanzielle Nachbetrachtung der Ferienbetreuung wurde dargelegt und ebenso das Ergebnis zweier Brandverhütungsschauen, einmal in der Gemeindehalle und das andere Mal in der Kindertagesstätte sowie im Schulgebäude. Weiterhin wurde über das vorläufige Ergebnis der Befliegung berichtet. Sie fand Anfang des Jahres statt, um die Daten zur Veranlagung der Niederschlagswassergebühr im Ort abzugleichen. Schlussendlich informierte die Verwaltung über die nunmehr beschlossene Novelle zur Landesbauordnung.

Zunächst informierte die Verwaltung über die vor wenigen Tagen erfolgte beschränkte Ausschreibung der Gewerke zur Friedhofsneuordnung der Abteile II bis IV. Sofern auskömmliche Angebote eingehen, kann eine Vergabeentscheidung in der Oktobersitzung erfolgen, sodass noch in diesem Jahr mit den Arbeiten begonnen werden kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region