Schwerpunkte

Region

„Gemeinden sind bereits überproportional belastet“

05.06.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Neckartailfingen

NECKARTAILFINGEN (ha). Bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Neckartailfingen kürzlich im Museumsstüble rief der Vorsitzende Gert Schimanko zuerst zum Gedenken an das zuletzt verstorbene Mitglied Gottfried Buck auf.

In seinem Bericht erläuterte Schimanko als erster Vorsitzender die Tätigkeiten des Ortsvereins im Berichtsjahr 2012/13 und berichtete unter anderem über die Aktivitäten seines Ortsvereins im Ort und Kreis sowie über die allgemeine Bundespolitik.

Traditionsgemäß sei sein Ortsverein am Pfingstmontag mit einem Frühschoppengespräch im Festzelt anlässlich des Kinderfestes Neckartailfingen vertreten gewesen. Sein Ortsverein habe ebenfalls am politischen Sonntagsgespräch im Festzelt beim Brezelmarktfest in Altenriet teilgenommen. Nicht zuletzt habe sich sein Ortsverein auch nach der Abschlusswanderung am 1. Mai im Museumsstüble zum gesellschaftlichen Miteinander eingefunden.

Am Wahlprogramm der Bundes-SPD begrüße er die geplante Einführung eines gesetzlich geregelten Mindestlohns. Auch Gedanken des sozialen Wohnungsbaus unterstütze er, und er plädiere für altersgerechte Wohnungen. Auch vertritt er die Meinung, dass die Wasserversorgung weiterhin in staatlicher Hand bleiben soll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region