Region

Gemeinde als attraktives Lebensumfeld

12.05.2009, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kommunalwahl 2009: In Erkenbrechtsweiler stellen sich zwei Gruppierungen zur Wahl

Solide Haushaltspolitik, attraktive Gemeindeentwicklung, Ganztagsbetreuung im Kindergarten oder die Unterstützung ehrenamtlich engagierter Mitbürger – dies sind nur einige der Themen, mit denen Bürgerliche Wählervereinigung und Unabhängige Bürgerliste in den Kommunalwahlkampf gehen.

ERKENBRECHTSWEILER. Am 7. Juni sind 1602 wahlberechtigte Erkenbrechtsweiler Bürger aufgerufen, einen neuen Gemeinderat zu wählen. Zehn Kandidaten stehen auf der Liste der Unabhängigen Bürgerliste (UBL), ebensoviele treten für die Bürgerliche Wählervereinigung an. In Erkenbrechtsweile sind zehn Sitze im Gemeinderat zu verteilen. Hier an dieser Stelle präsentieren sich die beiden, derzeit auch im Gemeinderat vertretenen Fraktionen, mit ihren Themen und Kandidaten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region