Schwerpunkte

Region

Gelungener Auftakt für das Ranger-Camp

06.05.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Den Lebensraum Wasser nahmen Jugendliche bei der Auftaktveranstaltung des 9. Junior-Ranger-Camps des Landratsamtes Esslingen in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum Schopflocher Alb unter die Lupe. Dafür kam das Ökomobil des Regierungspräsidiums mit Fachmann Werner Paech an Bord nach Weilheim-Hepsisau. Unter seiner fachkundigen Anleitung konnten die Mädchen und Jungen mit Lupen und Mikroskopen die Tier- und Pflanzenwelt im Lebensbereich Wasser erkunden. Zum Schluss erhielten drei Jugendliche das Junior-Ranger-Zertifikat. Sie hatten bereits im letzten Jahr an zwei der drei Camp-Termine teilgenommen. Zum Abschluss aller drei Veranstaltungen des Junior-Ranger-Camps wird mit dem Zertifikat bescheinigt, dass sich die Jugendlichen in ihrer Freizeit unter professioneller Anleitung intensiv theoretisch und praktisch mit der Natur im Kreis beschäftigt haben. Jugendliche, die jetzt noch einsteigen wollen, sind willkommen. Am 3. Juli findet die zweite Veranstaltung, eine Waldexkursion, statt. Eine weitere zweitägige Veranstaltung findet in den Sommerferien vom 1. bis 2. September statt. Neben dem Thema „Karte und Kompass“ und einer Übernachtung steht auch eine Exkursion durch das Biosphärengebiet auf dem Programm. Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen: Landratsamt Esslingen, Nicole Siegmund, Telefon (07 11) 39 02-24 16. la


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region

Zwei Standorte für Corona-Impfzentren im Kreis

Fildermesse und Esslinger Gewerbegebiet geeignet – Landratsamt Esslingen meldet Vorschläge an Sozialministerium

Eine Messehalle am Flughafen und ein leer stehendes Industriegebäude im Esslinger Gewerbegebiet können bei der Bekämpfung der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region