Schwerpunkte

Region

Geld für Pflege von Demenzerkrankten

02.03.2012 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Altenhilfefachberaterin des Landkreises informiert im Sozialausschuss des Kreistags über Hilfemöglichkeiten

Knapp 7000 Menschen im Landkreis leiden an einer Demenzerkrankung, schätzungsweise noch mal so viele sind im Frühstadium der Krankheit. Ihnen ein Leben in Würde zu ermöglichen, dafür gibt es kleine Geldbeträge, mit denen eine Tagespflege, Kurzzeitpflege oder andere entlastende Hilfen mitfinanziert werden können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Region