Schwerpunkte

Region

Geld aus Fördertopf

24.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Der Grünen-Landtagsabgeordnete Andreas Schwarz teilt mit, dass die Gemeinden Erkenbrechtsweiler und Bissingen eine Förderzusage aus dem Förderprogramm Wasserwirtschaft und Altlasten 2012 erhalten. Hintergrund ist, dass Grün-Rot im Land einen Fördertopf in Höhe von insgesamt 118 Millionen Euro für 200 Maßnahmen im Bereich Hochwasserschutz, Regenwasserrückhaltung sowie für die Wasser- und Abwasserversorgung aufgelegt haben. „Ich bin froh, dass sich mit den vorgesehenen Fördermitteln bei uns etwas bewegen lässt“, sagt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andreas Schwarz. Mit den Landeszuschüssen können unter anderem der Neubau eines Pumpwerks für den Zweckverband in Erkenbrechtsweiler mit 58 300 Euro realisiert werden. „Das begrüße ich sehr, denn mit der Förderung können wichtige Impulse gesetzt und die Kommunen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben unterstützt werden“, so Schwarz weiter, „die Investitionen fließen direkt in den Umweltschutz und tragen zu einer weiteren Qualitätsverbesserung unserer Gewässer bei.“ Der Kirchheimer Abgeordnete weist darauf hin, wie wichtig ihm Verbesserungen in der Abwasserbeseitigung sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region