Schwerpunkte

Region

Geh- und Radwegbrücke über die B 313 gebaut

16.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Geh- und Radwegbrücke über die B 313 gebaut

Von Freitagabend bis Sonntagvormittag war die Bundesstraße 313 voll gesperrt. Grund dafür war die Anlieferung der neuen Geh- und Radwegbrücke in der Nacht zum Samstag. Die drei Brückenteile wurden im Lauf des Samstages zwischen dem ehemaligen Parkplatz „Salzlager“ und dem Naturdenkmal „Alte Eiche“ über die Straße gespannt. Unser Bild zeigt das Einmessen der Streben, auf denen die Brückenteile später aufliegen werden. „Bei schrägen Elementen ist das besonders schwierig“, sagt Bauleiter Gerhard Jennewein von der Gaildorfer Firma Stephan, die die Brücke gebaut hat. Von den Gaildorfer Spezialisten stammt auch die Holzbrücke in Unterensingen. Nach Fertigstellung soll die Brücke die Rad- und Wanderwege von Unterensingen und die Waldwege um Nürtingen und Wolfschlugen miteinander verbinden. Das kann allerdings noch etwas dauern, denn sofort ist das neue Bauwerk noch nicht nutzbar. „Erst muss noch der Asphaltbelag drauf, das wird bis August der Fall sein“, sagt Konrad Bader, der beim Stuttgarter Regierungspräsidium für die Bauüberwachung zuständig ist. Zirka 300 000 Euro kostet die neue Brücke, deren Bau aber auch dringend nötig ist. Seither mussten die Spaziergänger und Radler die stark befahrene Bundesstraße unter Lebensgefahr überqueren. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit