Schwerpunkte

Region

„Gegen Stuttgart 21“

28.08.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Kürzlich haben sich nach einem Aufruf bei der Stuttgarter Montagsdemonstration spontan 40 Esslinger zusammengefunden und haben die „Esslinger Initiative gegen Stuttgart 21“ gegründet.

Gemeinsam will sich die Initiative gegen das Milliardengrab Stuttgart 21 engagieren und sich für den Erhalt des bestehenden Kopfbahnhofs stark machen. Es sollen schon bestehende Aktivitäten koordiniert und der Protest in der gesamten Region verstärkt werden. Als erste Aktion lädt die Initiative alle Esslinger jeden Dienstag und Donnerstag, 19 Uhr, zum „Schwabenstreich“ am Esslinger Bahnhof ein. Die Initiative ruft auch alle Interessierten zur Teilnahme an der Stuttgarter Montagsdemonstration auf. Man trifft sich jeden Montag am Esslinger Bahnhof zur S-Bahn um 17.33 Uhr nach Stuttgart. Schon am heutigen Freitag steht aber zunächst um 18.33 Uhr die gemeinsame S-Bahn-Fahrt zur nächsten Großdemonstration am Stuttgarter Kopfbahnhof an. Beim nächsten offenen Initiativen-Treffen am Dienstag, 31. August, ab 19.30 Uhr im Café Lux soll das weitere Engagement der Initiative besprochen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region

Kleiner Hüttenzauber im Advent in Frickenhausen

Reiner Feuchter hat in Frickenhausen ein Häuschen in seinen Hof gestellt – An vier Wochenenden kreative Geschenkideen

Keine Fleckenweihnacht, kein Lichterglanz, kein Adventsmarkt. Mit der Vorstellung, dass in diesem Jahr die ganze Weihnachtsvorfreude…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region