Schwerpunkte

Region

Gegen die Unterwerfung

23.06.2016 00:00, Von Peter Dietrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

IG Metall feiert 125 Jahre – Rückblick auf Erfolge und schwierigste Anfänge

In Esslingen ist die IG Metall 125 Jahre alt geworden. Das feierte sie im Kulturzentrum Dieselstraße am Dienstag mit erhellenden Einblicken in ihre Geschichte, mit guter Musik und mit Saitenwürstchen und Kartoffelsalat.

Roman Zitzelsberger, Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg, bei seiner Festrede. Er sprang für Jörg Hofmann ein. Foto: Dietrich
Roman Zitzelsberger, Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg, bei seiner Festrede. Er sprang für Jörg Hofmann ein. Foto: Dietrich

Die Löhne, so die Forderung der Arbeitgeber, müssten gesenkt werden, denn die Kapitalrendite sei zu gering, es werde daher zu wenig investiert. Nur so könne Deutschland auf dem Weltmarkt konkurrieren. Das klingt aktuell – und wurde von den deutschen Metallindustriellen schon in der Lohnrunde des Jahres 1929 behauptet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region