Schwerpunkte

Region

Gedenken an den Pfarrer Julius von Jan

13.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN. Am Freitag, 19. November, um 19 Uhr findet in der Kirche Oberlenningen, zwei Tage nach dem Buß- und Bettag, eine besondere Veranstaltung zum Gedenken an Pfarrer Julius von Jan statt. Am 13. Oktober 2020 verlieh der israelische Botschafter Jeremy Issacharaoff in Berlin Julius von Jan den Ehrentitel „Gerechter unter den Völkern“ und er überreichte dem Sohn Richard von Jan die Ehrenurkunde und die Medaille von Yad Vashem. Der mittlerweile 87 Jahre alte Richard von Jan wird am 19. November der Julius-von-Jan-Kirchengemeinde die Urkunde und die Medaille vermachen. Und aus diesem Anlass wird Martin Stährmann die vor einem Jahr ausgefallene Lesung aus seinem Buch „Julius von Jan“ nachholen. pm

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit