Anzeige

Region

Ganztagesbetreuung in Neuffen

06.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ganztagesbetreuung in Neuffen

Grünes Licht auch für den Ausbau der altersgemischten Betreuung ab zwei Jahre

NEUFFEN (js). Gute Nachrichten gibt es für berufstätige Eltern in Neuffen. Ab dem kommenden Kindergartenjahr wird in Neuffen eine Ganztagsbetreuung in den städtischen Kindergärten eingerichtet. Der Gemeinderat hat im Zuge der Fortschreibung der örtlichen Bedarfsplanung grünes Licht für die Einführung dieses Angebots im Kindergarten Kelterplatz gegeben. Auch die altersgemischte Betreuung für Kinder ab zwei Jahre wird ausgebaut.

Schon seit mehreren Jahren bemüht sich die Stadt Neuffen um ein bedarfsorientiertes Angebot in den Neuffener Kindergärten. Hemmschuh für den Ausbau des Angebots war in der Vergangenheit oft die immer noch sehr gute Auslastung der Einrichtungen. Erweiterte Angebote, mit denen im Regelfall eine Reduzierung der Kindergartenplätze einhergeht, konnten nur in kleinen Schritten eingeführt werden. Nachdem die demografische Entwicklung nun auch in Neuffen angekommen ist, können frei werdende Kapazitäten an Kindergartenplätzen in neue Angebote investiert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Region

Die Kirche im Dorf gelassen

Die Pfarrer Peter Schaal-Ahlers und Søren Schwesig sorgen als „Die Vorletzten“ für herzhaftes Gelächter in Altdorf

Bei den Altdorfer Tagen traten am Mittwoch in der Gemeindehalle zwei Pfarrer mit einem ungewöhnlichen Programm auf. Statt Andachten gab es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region