Schwerpunkte

Region

Gänsehaut beim Singen der Hymne

21.10.2019 05:30, Von Simone Lohner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einbürgerungsfeier des Landkreises: 969 neue Staatsbürger aus 76 Herkunftsländern

Für ein Mal waren die Ränge des Sitzungssaal im Landratsamt nicht mit Kreisräten, sondern mit Neubürgern besetzt.  Foto: Bulgrin
Für ein Mal waren die Ränge des Sitzungssaal im Landratsamt nicht mit Kreisräten, sondern mit Neubürgern besetzt. Foto: Bulgrin

ESSLINGEN. Neunhundertneunundsechzig – das ist die Anzahl der Menschen im Landkreis, die in diesem Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben. Aus der ganzen Welt, genau aus 76 Herkunftsländer kommen die neuen deutschen Staatsbürger. Auch Alexandra Schmitz (chinesischer Name: Ji Feng) ist eine der insgesamt 969 neu eingebürgerten Menschen. Die Inhaberin eines Tuchgeschäfts kommt ursprünglich aus China, ist der Liebe wegen vor 13 Jahren nach Deutschland gezogen und wohnt mit ihrem Mann in Wendlingen. In einer Schule hat sie bereits zwei Jahre lang die deutsche Sprache gelernt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region