Schwerpunkte

Region

Für Landwirte

24.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Für 2007 wird wieder der Nitrat-Informationsdienst für alle Landwirte und Gartenbaubetriebe angeboten. Dies teilt das Landwirtschaftsamt des Landkreises Esslingen mit. Die eigenständige Probenahme der Stickstoffuntersuchungen ist ab sofort möglich für alle Kulturen außer Mais. Neben dem Analysenergebnis wird vom Labor eine Düngebedarfsberechnung für den Schlag berechnet. Sammelstellen des Landwirtschaftlichen Bodenlabors Dr. Lehle (CbL) sind im Kreis Esslingen wie in den Vorjahren bei Wilhelm Bosch, Erlachhof in Denkendorf, und Albrecht Blessing, Mittlere Straße 20 in Kirchheim-Jesingen, eingerichtet. Dort kann auch das entsprechend benötigte Material zur Bodenprobenahme ausgeliehen werden. Auch für die Grundbodenuntersuchung sind die genannten Sammelpunkte Anlaufstelle. Hierbei werden der pH-Wert, Phosphat, Kali und Magnesium im Boden untersucht. Gemäß der Düngeverordnung sind alle Schläge ab einer Größe von einem Hektar unabhängig von der angebauten Kultur im Turnus von sechs Jahren zu untersuchen. Die Bodenproben können auch über alle anderen zugelassenen Bodenprobenlaboratorien vorgenommen werden. Weitere Informationen: Landwirtschaftsamt des Landkreises Esslingen, Achim Stegmaier, Telefon (07 11) 39 02-14 88, oder Zentrale, Telefon (07 11) 39 02-14 70.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region