Schwerpunkte

Region

Für die Schüler ist „Mitmachen Ehrensache“

24.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit großem Erfolg nahm die Neckarhäuser Anna-Haag-Schule an der Aktion „Mitmachen Ehrensache“ teil. Ein Teil der Schüler der Klassen 7 und 8 arbeitete in Betrieben und Unternehmen. Ihr Lohn wurde dabei direkt an das Aktionskonto gespendet. Ein anderer Teil der Schüler organisierte schulintern Verkäufe von Nikolausen, Leberkäswecken, Kuchen, Gebäck und Punsch. Der gesamte Erlös geht ebenfalls an die Aktion. Die Klassen „erarbeiteten“ an diesem Tag gemeinsam über 480 Euro. Die Anna-Haag-Schule ist sehr stolz auf den sozialen Einsatz ihrer Schüler, der ganz dem Schulprofil entspricht. Den Erfordernissen des Bildungsplanes, sich für die Gemeinschaft zu engagieren, wird dadurch ebenfalls Rechnung getragen. Ministerpräsident Oettinger, Schirmherr der Aktion „Mitmachen Ehrensache“, sagte: „Baden-Württemberg ist das Land des Ehrenamts. Das soll es auch bleiben. Dass sich gerade junge Menschen im Rahmen von ,Mitmachen Ehrensache‘ so beispielhaft einbringen, finde ich deshalb ganz besonders vorbildlich.“ pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region