Anzeige

Region

Für den Winter gerüstet

25.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Straßenmeistereien sind auf Schnee und Eis vorbereitet

Die Schneefallgrenzen sinken. Längst haben sich die rund 100 Beschäftigten in den Straßenmeistereien in Kirchheim, Deizisau und Geislingen für den Winterdienst gerüstet.

(la) Insgesamt stehen 42 Fahrzeuge (15 eigene und 27 Vertragsfahrzeuge von Fuhr- und Bauunternehmen) zur Verfügung. Schneepflug und Salzstreuer sind montiert, um 1140 Kilometer Bundes-, Landes- und Kreisstraßen (davon 26 Steigen von der und auf die Alb) in den Landkreisen Esslingen und Göppingen bei Schnee und Eis in befahrbarem Zustand zu halten.

Bei akuter Wetterlage startet das Team zu nachtschlafender Zeit ab 3.30 Uhr und arbeitet im Zwei-Schicht-Betrieb bis 22 Uhr – pro Schicht sind dann rund 50 Fahrer und zehn Einsatzleiter unterwegs. Für die B 27, die B 313 zwischen Wendlingen und dem Plochinger Dreieck sowie die B 10 zwischen dem Plochinger Dreieck und Stuttgart gilt bei akuter Wetterlage dann ein 24-Stunden-Dienst.

Die Straßenmeistereien unterhalten zehn Salzhallen, die allesamt mit 7000 Tonnen Auftausalz bis an den Rand gefüllt sind. In weiteren neun Soletanks lagern zusammen 300 000 Liter Sole – Kalziumchlorid, das dem Auftausalz beigemengt wird, damit die Salzkörner besser auf der Fahrbahn haften. Für weiteren Bedarf bestehen Lieferverträge.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Ein neues Auto fürs Seniorenheim

Seit einigen Tagen kann das Seniorenheim Nürtingen in der Kißlingstraße einen nagelneuen Nissan NV 200 sein Eigen nennen. Möglich gemacht haben dies mehrere Sponsoren, deren Werbung nun auf dem Auto prangt. „Für vier Jahre kann man die Werbeflächen mieten“ sagt Rudolf Friedrich, Assistent der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region