Schwerpunkte

Region

Für das Wohl der Menschen

21.03.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Katholischer Dekanatsrat trifft sich mit Vertretern der evangelischen Bezirkssynode

Mitglieder des katholischen Dekanatsrats und der vier evangelischen Kirchenbezirke mit Dekan Paul Magino und Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel (Dritter und Vierter von rechts)  Foto: Rieck
Mitglieder des katholischen Dekanatsrats und der vier evangelischen Kirchenbezirke mit Dekan Paul Magino und Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel (Dritter und Vierter von rechts) Foto: Rieck

PLOCHINGEN (pm). Kürzlich hatte der katholische Dekanatsrat Vertreter der vier evangelischen Kirchenbezirksausschüsse nach Plochingen eingeladen. Erstmals kamen hier also kirchlichen Ehrenamtsgremien im Landkreis Esslingen zu einer gemeinsamen ökumenischen Sitzung zusammen. Über Gemeinsamkeiten und Unterschiede tauschten sich die Teilnehmer rege aus, bevor Bürgermeister Steffen Weigel als Kreistagsmitglied referierte. Er verstehe die beiden großen Kirchen wie die Politik als „Reparaturbetrieb“ der Gesellschaft, so Weigel. Die Gefahr bestehe darin, dass Menschen sich benachteiligt und vergessen fühlen. Politik und Kirchen sieht er als Bündnispartner. Beide müssen sich für das Gelingen der Gesellschaft und für den sozialen Ausgleich einsetzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region