Schwerpunkte

Region

Für Bürger-Energiegenossenschaft

09.07.2009 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rat befasste sich mit dieser alternativen Unternehmensform für klimafreundliche Projekte

ALTENRIET. Umweltschutz beginnt vor der eigenen Haustür: Deshalb will die Gemeinde Altenriet den Aufbau einer Bürger-Energiegenossenschaft im Ort unterstützen. Am Dienstagabend ließ sich der Gemeinderat über die Unternehmensstruktur und ihre Vorteile informieren.

Bereits seit fünf Jahren wird in Altenriet von Bürgern umweltfreundlich Strom produziert: Auf dem Dach des Kindergartens im Heerweg steht eine von Bürgern finanzierte Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 15 Kilowatt Peak, die von einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) betrieben wird. Vor zwei Jahren gab es bereits den Versuch, eine zweite Anlage auf dem Dach des Bauhofes zu bauen – allerdings fanden sich damals zu wenig Anteilszeichner.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region