Schwerpunkte

Region

Für Arbeitsgemeinschaft Hospiz gebastelt

26.02.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bewohner des Alten- und Pflegeheims Maisch in Großbettlingen haben anlässlich des Großbettlinger Adventsmarktes im November zugunsten der Arbeitsgemeinschaft Hospiz gebastelt, gestrickt und Adventsgestecke hergestellt. Der Gesamterlös belief sich einschließlich verkauftem Punsch, Jägertee und Gulaschsuppe auf 500 Euro. Die Scheckübergabe erfolgte kürzlich anlässlich eines Treffens im Alten- und Pflegeheim. Unser Bild zeigt die Verantwortlichen der AG Hospiz, Erna Maisch (links) mit den Mitarbeiterinnen Birgit Wandaller, Ingrid Kriltz (Mitte hinten) und Sandra Sauerbrei (rechts) sowie zwei Heimbewohnerinnen (vorne Mitte). Mit der Spende wird die im Herbst startende neue Ausbildung von Hospizbegleitern mitfinanziert. Die Arbeitsgemeinschaft Hospiz bietet im Altkreis Nürtingen eine überkonfessionelle Sterbe- und Trauerbegleitung sowohl im häuslichen als auch im stationären Bereich an. pm

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit