Schwerpunkte

Region

Fünf Jahre AK Asyl in Neuffen

26.11.2020 05:30, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit fünf Jahren ist der AK Asyl in Neuffen ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe aktiv – Sprecherin Angelika Doster zieht Bilanz

Als im November 2015 klar war, dass Flüchtlinge auf dem Neuffener Diez-Areal untergebracht werden sollen, gründete sich im Ort der Arbeitskreis Asyl. In den vergangenen fünf Jahren haben die ehrenamtlichen Helfer dort viel für die Integration geleistet. Die Arbeit wurde professioneller und zielgerichteter.

Im Winter 2015 kamen die ersten Flüchtlinge in der Neuffener Unterkunft an. Archivfoto: Sandrock
Im Winter 2015 kamen die ersten Flüchtlinge in der Neuffener Unterkunft an. Archivfoto: Sandrock

NEUFFEN. Im Jahr 2015 beschäftigte vor allem ein Thema die Öffentlichkeit: die Flüchtlingskrise. In wenigen Monaten strömen hunderttausende Schutzsuchender nach Deutschland. Die Unterbringung und Betreuung dieser Menschen war eine Mammutaufgabe. Sie wurde vor Ort vor allem durch die Hilfe Ehrenamtlicher bewältigt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region