Schwerpunkte

Region

Führungswechsel bei DRK-Bereitschaft

27.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung: DRK nimmt zunehmend soziale Aufgaben wahr

Über 4200 Dienst- und Arbeitsstunden leisteten die ehrenamtlichen DRK-Helfer für die Menschen im Gemeindeverwaltungsverband Neckartenzlingen. Als neue Bereitschaftsleitung wurden Svenja Franz und Sascha Wetzel einstimmig gewählt.

NECKARTENZLINGEN (kr). Bereitschaftsleiter Goran Milinovic zeigte sich sehr erfreut darüber, dass zahlreiche Ehrengäste den Weg in die Rotkreuzräume in der Metzinger Straße gefunden hatten. Bürgermeister Herbert Krüger überbrachte die Grüße seiner Nachbarkollegen und des Gemeinderates und sprach der Bereitschaft seinen Dank für ihren Einsatz als wichtige Säule des Gemeinwohles im Verwaltungsverband aus. Die von ihm geleitete Entlastung erbrachte ein einstimmiges Votum für die Arbeit der Bereitschaftsleitung im vergangenen Jahr.

Die Grüße des Kreisverbandes überbrachte Kreisgeschäftsführer Klaus Rau. Er unterstrich den unverzichtbaren Wert des Ehrenamtes bei ständig zunehmenden sozialen Aufgaben. Nach Eröffnung des neuen Seniorenzentrums „Haus am Schönrain“ in Neckartenzlingen im vergangenen Herbst, werde die Bereitschaft maßgeblich in das ehrenamtliche Programm des Hauses eingebunden. Auf örtlicher Ebene sind die „Helfer vor Ort“ ein lebensrettendes Bindeglied bis zum Eintreffen der hauptamtlichen Rettungskräfte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region