Region

Führungswechsel bei der Wehr

21.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kommandantenwahl: Luisoder setzt sich gegen Straube durch

KOHLBERG (pm). Eine Ära ging bei der Feuerwehr Kohlberg zu Ende. Nach 20 Jahren als Kommandant trat Jürgen Trost bei der turnusmäßigen Wahl nicht mehr an. Als sein Nachfolger wurde der bisherige Jugendwart Arnold Luisoder gewählt.

Bei der Hauptversammlung konnte Kommandant Jürgen Trost jüngst im Feuerwehrhaus Kohlberg neben der fast vollständig erschienenen Wehr auch den stellvertretenden Bürgermeister Heinz Euchner und einige Gemeinderäte begrüßen. In seinem Bericht für das Jahr 2007 sprach er von einem der ruhigsten Jahre seiner Amtszeit mit nur fünf Einsätzen. Die geplante Ersatzbeschaffung für das nun schon 32 Jahre alte Löschfahrzeug ist in die Wege geleitet und die Zusammenarbeit mit den Wehren aus den Neuffener Tal wird weiter ausgebaut. So ist die gemeinsame Kleiderkammer bereits eingerichtet und ein gemeinsames Fahrzeugkonzept soll ebenfalls entwickelt werden, um Neuanschaffungen im gesamten Täle aufeinander abzustimmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region