Schwerpunkte

Region

Fuchs und Hund in Altenriet gerettet

16.03.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gefangene Tiere nach fünf Stunden aus einem Rohr befreit

Nur eine kurze Verschnaufpause hatte der Fuchs nach seiner Rettung.  Foto: sdmg
Nur eine kurze Verschnaufpause hatte der Fuchs nach seiner Rettung. Foto: sdmg

ALTENRIET (sdmg) Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr in Altenriet am Sonntagmittag gegen 10.30 Uhr in die Verlängerung der Lindenstraße gerufen. Ein Hund jagte einen Fuchs und verschwand in einem Abwasserrohr an einem Bachlauf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit