Schwerpunkte

Region

"Früherkennung rettet oft Leben"

16.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Niedergelassene Ärzte aus dem Altkreis Nürtingen wollen Notwendigkeit der vorbeugenden Darmspiegelung deutlich machen

(pm) Bereits seit 2002 werden präventive Darmspiegelungen für Patienten ab 55 Jahren von allen Kassen voll bezahlt. Dennoch wird die Chance zur Krebsfrüherkennung noch viel zu selten genutzt. Die enge Kooperation zwischen niedergelassenen Fach- und Hausärzten garantiert nun eine lückenlose endoskopische Vollversorgung in der gesamten Region Kirchheim-Nürtingen-Wendlingen. Auch viele Operationen an Darm und Enddarm können inzwischen in fachärztlichen OP-Zentren vorgenommen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region