Schwerpunkte

Region

"Früher kannte man den Ort nur aus dem Radio"

06.07.2005 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausgezeichnete Ortskernsanierung: Neckartailfingen bekam beim Wettbewerb „Zukunftsfähige Stadterneuerung“ eine Sonderwürdigung

NECKARTAILFINGEN. Es gibt unangenehmere Lokaltermine für die Herren aus den oberen Etagen der Landesverwaltung. Denn wer sich anschaut, was in Neckartailfingen mit den Landeszuschüssen für die Ortskernsanierung in den letzten 20 Jahren geschehen ist, kann sich eigentlich vor lauter positiver Verwunderung nur die Augen reiben. Den Verantwortlichen im Wirtschaftsministerium ging’s genauso, und so hatte denn auch Ministerialdirektor Dr. Friedrich Bullinger gestern bei seiner Stippvisite in der 3865-Seelen-Gemeinde eine Urkunde in der Mappe, die er Bürgermeister Jens Timm überreichte. Der Ort erhielt beim Wettbewerb „Zukunftsfähige Stadterneuerung“ eine Sonderwürdigung. Das Land und die Architektenkammer Baden-Württemberg zeichnen damit Baukultur und Prozessinnovation in der geförderten Stadterneuerung aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region