Schwerpunkte

Region

Früher gab es sogar Karles-Chor zum Karlestag

02.02.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ratschläge vom Schäfer von der Alb beim 46. Oberensinger Karlestag im Nürtinger Stadtteil Oberensingen - Grüße der Stadt

NT-OBERENSINGEN (st). Wenn sie auch witterungsbedingt nicht so zahlreich erschienen waren wie in den vorausgegangenen Jahren, so hielten die Ober- und Ehrenkarle doch an einer langjährigen Tradition fest: nämlich am Oberensinger Karlestag, der in diesem Jahr zum 46. Mal seit der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg im Nürtinger Stadtteil begangen wurde. Auch schon vorher zeigen Aufzeichnungen und mündliche Überlieferungen, dass sich in Oberensingen die Namensvettern und -basen mit den Vornamen Karl, Karoline, Charlotte und mit Namensverbindungen zu Karl zum Namenstag trafen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region

Der Markt der Möglichkeiten kam an

Die vielfältigen Marktstände und der verkaufsoffene Sonntag lockten zahlreiche Besucher nach Beuren.

BEUREN. Etwa 30 Stände bei 30 Grad: Das Angebot reichte von Haushaltswaren über Flohmarktartikel bis hin zu regionalen Gaumenfreuden. Die Stände von Vereinen, Gewerben,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit