Anzeige

Region

Frontalzusammenstoß

21.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Schwere Verletzungen erlitt am Dienstagnachmittag ein 47-jähriger Wendlinger bei einem Verkehrsunfall auf der L 1207 zwischen Kirchheim und Wernau. Der Mann war mit einem Alfa Romeo auf der Landesstraße aus Richtung Kirchheim kommend in Richtung Freitagshof unterwegs. Kurz nach dem Abzweig Am Hohenreisach kam er mit dem Pkw aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Sattelzug, der von einem 37-jährigen Kirchheimer gelenkt wurde. Durch die Aufprallwucht wurde der Alfa in mehrere Teile zerrissen und kam nach links von der Straße ab. In einem angrenzenden Feld kam das Auto zum Stillstand. Bei der Kollision erlitt der 47-Jährige schwere Verletzungen. Nach einer notärztlichen Erstversorgung musste er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Unfallort im Einsatz war die Feuerwehr Kirchheim. Die L 1207 musste komplett gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 33 000 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Region