Schwerpunkte

Region

Frontal aufeinander

03.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Überholen nicht auf den Gegenverkehr geachtet

PLOCHINGEN (lp). Drei Schwerverletzte und zirka 40 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend gegen 22.15 Uhr auf der Landesstraße 1192 zwischen Plochingen und Reichenbach ereignete.

Ein 18-jähriger Reichenbacher befuhr mit seinem VW Passat die Straße in Richtung Reichenbach. Kurz vor der Auffahrt zur Querspange Reichenbach überholte er in einer langgezogenen, aber übersichtlichen Rechtskurve einen Mercedes, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Der 18-Jährige krachte mit seinem Passat frontal in einen entgegenkommenden Opel Astra, der von einem 21-Jährigen aus Wernau gelenkt wurde. Nach der Kollision überschlug sich der Passat und blieb auf dem Dach liegen. Beide Fahrer und ein 18-jähriger Mitfahrer im Passat wurden schwer verletzt.

Nach der notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle wurden sie in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die L 1192 musste während der Unfallaufnahme und der Bergung der Unfallfahrzeuge für zirka zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung erfolgte durch Polizeibeamte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region