Region

Frohe Botschaft wider die Unheilspropheten

24.12.2008, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Gospel-Weihnacht in der Neuffener Martinskirche wurde zum Erlebnis für die Seele

NEUFFEN. 15 Jahre musste er in seiner Heimatgemeinde in Birmingham in Alabama warten, bis er sein erstes Solo singen durfte. Rund 600 begeisterte Menschen konnten indes vorgestern Abend in der Neuffener Martinskirche gar nicht genug bekommen von Tommie Harris. Und von Dirk Raufeisen und seinem Ensemble The Presence auch nicht. Die Gospel-Weihnacht ließ im Rahmen des Festivals der Hoffnung nicht nur die Gesichter strahlen. Sondern auch die Herzen.

Dirk Raufeisen gilt als einer der besten Boogie-Pianisten Deutschlands, Tommie Harris wurde in die Alabama Jazz Hall of Fame aufgenommen und wird mithin zu den weltbesten Jazz-Interpreten gezählt, The Presence ist ein Quartett aus der Schweiz und Deutschland, bei dem jede(r) auch als Solist(in) zu brillieren versteht, das aber stets ebenso für einfühlsamen wie pointierten Background-Gesang garantiert. Komplettiert durch Monika Marner (Saxophon), Götz Ommert (Bass) und Tobias Schirmer (Schlagzeug) ergibt das eine Truppe hochkarätiger Musiker.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region