Region

Frische Milch von Bibi oder Silverstar

01.06.2019, Von Thomas Krytzner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tag der Milch: Der Landesbauernverband besichtigt die Milchproduktion auf dem Lenninger Sulzburghof

Heute, am 1. Juni, ist der Tag der Milch. In diesem Jahr findet er bereits zum 62. Mal statt. Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen und der Internationale Milchwirtschaftsverband riefen den Weltmilchtag ins Leben, um für den Konsum dieses wichtigen Lebensmittels zu werben.

Viele Interessierte schauen sich die Viehhaltung auf dem Sulzburghof an.  Foto: Krytzner
Viele Interessierte schauen sich die Viehhaltung auf dem Sulzburghof an. Foto: Krytzner

LENNINGEN. In 30 Ländern wird der Tag weltweit veranstaltet. Zu diesem Anlass besuchte der Landesbauernverband den Sulzburghof in Lenningen. Dieser wird in dritter Generation von der Familie Kuch oberhalb des Ortsteils Unterlenningen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb bewirtschaftet. Heute leben dort 85 Milchkühe im modernen Milchviehstall mit Melkroboter.

Neben der Landwirtschaft mit Grünland, Ackerbau und rund 2000 Streuobstbäumen haben die Eigentümer ein weiteres Standbein mit Direktvermarktung und Hof-Café aufgebaut. Dort veredelt und verkauft der Sulzburghof viele seiner eigenen Produkte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region