Region

„Freundschaft ist eine Verpflichtung“

16.01.2019, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Altdorfer Tage stellen in diesem Jahr freundschaftliche Beziehungen in ihren Mittelpunkt – Vortrag mit Dr. Beate Weingardt

Was ist wahre Freundschaft? Rund um diese Frage drehen sich die Altdorfer Tage, die derzeit in der Gemeindehalle stattfinden. Gestern Nachmittag versuchte die Psychologin und Theologin Dr. Beate Weingardt eine Antwort auf die Frage, was wahre Freundschaft ausmacht und wie man diese am besten pflegt, zu finden.

Dr. Beate Weingardt erklärte, warum wir Freundschaften brauchen.  Foto: skr
Dr. Beate Weingardt erklärte, warum wir Freundschaften brauchen. Foto: skr

ALTDORF. Die Altdorfer Tage sind eine Möglichkeit, alte Freunde und Bekannte zu treffen, sich mit ihnen auszutauschen und gemeinsame Stunden zu verbringen. Gemäß dem Motto „Wahre Freundschaft“ trafen sich gestern zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in der Altdorfer Gemeindehalle. Sie kamen nicht nur zum Plausch zusammen: Die Diplompsychologin und Theologin Dr. Beate Weingardt sprach zum Thema „Mit einer Freundin/einem Freund an der Hand ist kein Weg zu weit“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region