Schwerpunkte

Region

Freude über Pakete aus Deutschland

08.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rumänische Kinder erhielten Weihnachtsgeschenke

ERKENBRECHTSWEILER (pm). Günther Wiedemann von der Alb-Donau-Rumänienhilfe hat kürzlich in der Stadt Marghita (Rumänien) über 100 Kinder mit Weihnachtspäckchen aus Deutschland beschert. Herr Kiss von der Caritas in Marghita hatte ihm vorgeschlagen, mit ihm gemeinsam die Päckchen zu den Kindern in ihren armseligen Hütten zu bringen. An zwei Nachmittagen fuhren Wiedemann und Kiss bei heftigem Schneefall und auf unwegsamen Straßen von Familie zu Familie.

So konnte Wiedemann auch selbst erleben, wie die Kinder leben. Viele wohnen auf engstem Raum in Hütten. Kaum vorstellbar, dass viele ohne Strom und Wasseranschluss, mit der Toilette im Garten und oft in einem einzigen Zimmer zusammen leben. Traurig machte Wiedemann das Schicksal einer Frau, die mit zwei Mädchen in einer Garage ohne Heizung leben muss.

Die Freude über die Süßigkeiten und Spielsachen, die sich in den Päckchen für die Kinder befanden, war riesengroß. Daher möchte sich der Verein Rumänienhilfe bei allen bedanken, die Päckchen gepackt oder mit ihrer Spende den Transport möglich gemacht haben. Da der Verein auch weiterhin gezielt helfen möchte, benötigt er für die nächsten Fahrten Hygieneartikel, Waschmittel und gute Bettwäsche. Eine Lehrerin der Grundschule in Suplac bittet dringend um Schulsachen, wie Bastelpapiere, Schreibsachen, Hefte und alles, was in der Schule benötigt wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region