Schwerpunkte

Region

Freude über neue Fachwarte

23.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Obst- und Gartenbauverein Zizishausen zog Bilanz

NT-ZIZISHAUSEN (gilb). Wie zu erwarten, ging im Saal der Gastwirtschaft Linde die Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Zizishausen reibungslos über die Bühne. Nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder und besonders von Dr. Schmidt-Gruber, die als Vertreterin des Ortschaftsrates gekommen war, sowie des Ehrenvorsitzenden Manfred Gänzle erklärte die Erste Vorsitzende Christine Haustein die Versammlung für eröffnet und beschlussfähig.

Haustein bedankte sich vorab bei ihren Mitstreitern vom Vorstand und Vereinsbeirat für die engagierte und motivierte Mitarbeit. Besondere Anerkennung zollte sie Steffen Klein und Alexander Schiek, die ihren Fachwartkurs absolviert haben. Die Ausbildung zum Fachwart, fuhr sie fort, diene dazu, dass auch in den folgenden Jahren fachkundige Beratung und praktische Anleitung weitergegeben werden kann. Es sei also eine Investition für die Zukunft, wobei die beiden einen Teil ihres Urlaubs geopfert hätten. Neben den praktischen Arbeiten habe auch die Theorie einen großen Anteil an der Ausbildung. Hierbei gehe es um Bodenkunde, Sortenwahl, dem Standort angepasste Sorten und Unterlagen sowie Düngung. Als Ergebnis werde es in diesem Jahr einen Sommerschnittkurs an Hochstämmen geben, wobei der Termin noch nicht feststehe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region