Schwerpunkte

Region

Freude für den Kämmerer

04.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (bg). Erfreuliches teilte Ortskämmerer Wolfgang Nagel dem Unterensinger Gemeinderat in seinem Finanzzwischenbericht mit: die Gewerbesteuereinnahmen werden ein nicht erwartetes Hoch erreichen.

Statt wie erwartet rund eine Million sollen nun etwa 2,36 Millionen Euro Gewerbesteuer in die Gemeindekasse fließen. Grund dafür sind Nachzahlungen. Deshalb bestehe auch nicht die Gefahr, dass das Finanzamt den Steuerbescheid wieder zurückzieht. Das ist das zweitbeste Ergebnis der letzten zehn Jahre, freute sich Nagel. Einziger Wermutstropfen seien die 22 Prozent oder rund 500 000 Euro, die als Umlage an das Land gehen. Da unter anderem auch aus der Gewerbesteuer zwei Jahre später die Kreisumlage berechnet wird, bleiben der Gemeinde laut Nagel am Ende effektiv nur etwa 500 000 Euro von dem zusätzlichen Geldsegen übrig. Da werden die Gemeinden geschröpft bis zum Gehtnichtmehr, kommentierte Bürgermeister Sieghart Friz. Weiterer Geldsegen für die Gemeinde kommt vom Gruppenklärwerk Wendlingen, das sein Eigenkapital reduziert und von zwölf Millionen acht Millionen Euro an die Verbandsmitglieder ausschüttet. Unterensingen erhält 359 000 Euro davon.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region

Keine Nachteile für Großbettlingen

Gemeinderat diskutiert über Nahverkehrsplan

GROSSBETTLINGEN. 286 Seiten umfasst die dritte Fortschreibung des Nahverkehrsplans (NVP) für den Landkreis Esslingen plus umfangreicher Anlagen, die Quintessenz des umfangreichen Werks für Großbettlingen lässt sich knapp…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region