Schwerpunkte

Region

Freilichtmuseum wieder im Aufwind

15.11.2012 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Saisonbilanz weist 6000 Besucher mehr als im Vorjahr aus – Landrat würdigte Engagement der Ehrenamtlichen und Förderer

„Das Freilichtmuseum ist wieder im Aufwind.“ So fassten Museumsleiterin Steffi Cornelius und Landrat Heinz Eininger am Dienstagabend in der Kelter in Beuren die Saisonbilanz zusammen. Nach einem Einbruch im vergangenen Jahr verzeichnete die Einrichtung des Landkreises in Beuren mit rund 79 000 Besuchern wieder einen Anstieg um rund 6000 Gäste.

In der abgelaufenen Saison wieder Publikumsmagnet: das Freilichtmuseum, im Bild ein Teil davon inmitten des Alb-Vorlandes. Foto: Holzwarth
In der abgelaufenen Saison wieder Publikumsmagnet: das Freilichtmuseum, im Bild ein Teil davon inmitten des Alb-Vorlandes. Foto: Holzwarth

Nicht nur die Alblinsen, zubereitet vom neuen Pächter-Ehepaar der Museumsgaststätte Engelberg, gingen den Verantwortlichen und den zahlreich erschienenen Ehrenamtlichen, für die der traditionelle Dankeschön-Abend ausgerichtet wird, hinunter wie Öl. Auch die Bilanz der siebenmonatigen Museumssaison machte Appetit auf mehr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region