Region

Freie Plätze für FSJ

06.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Was 1954 unter dem Motto „Gib’ ein Jahr“ vom Diakonischen Werk eingeführt wurde, ist heute als Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) eine Erfolgsgeschichte. Seither haben rund 11 000 junge Menschen ein Freiwilliges Soziales Jahr bei den Johannitern absolviert. Als große gemeinnützige Organisation bieten sie zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für junge Menschen im FSJ: Im Rettungsdienst, Krankentransport oder Behindertenfahrdienst, im Bereich Hausnotruf oder Menüdienste, in der Ersten-Hilfe-Ausbildung oder in der Jugendarbeit mit Schulsanitätsdiensten. Bei den Johannitern in Esslingen stehen noch freie FSJ-Plätze zur Verfügung.

Berufsluft schnuppern, Kontakte knüpfen und die Zeit bis zum Ausbildungsbeginn oder Studium sinnvoll nutzen: Das FSJ bietet optimale Möglichkeiten, um sich nach dem Schulabschluss beruflich zu orientieren und praktische Erfahrungen zu sammeln. Zur Arbeitszeit gehören auch 25 Seminartage. Hier bieten die Johanniter den FSJlern vielfältige Weiterbildungen mit einem Mehrwert für das künftige Berufsleben. Seminare zur Qualifikations- und Persönlichkeitsbildung gehören dazu, in denen Teamfähigkeit geschult wird oder sich mit Themen wie Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit auseinandergesetzt wird. Die FSJler erhalten zudem ein Bewerbungstraining sowie einen Erste-Hilfe-Kurs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Region

Ab jetzt gilt Tempo 40 in der Ortsdurchfahrt Kohlberg

Jetzt ist es amtlich, dass Raser in Kohlberg ihr Tempo auf 40 Kilometer pro Stunde in der Ortsdurchfahrt drosseln müssen, denn ab sofort gilt dieses Tempolimit Tag und Nacht. Die neuen Schilder sind bereits aufgestellt. Gewünscht wurde die Geschwindigkeitsbegrenzung aus mehreren Gründen schon…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region