Schwerpunkte

Region

Frauenpower für globale Gerechtigkeit

01.03.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Philippinen sind Schwerpunktland des Weltgebetstags

Der Weltgebetstag ist eine weltweite, ökumenische Basisbewegung christlicher Frauen. Ihr Herzstück ist ein Gottesdienst, den jedes Jahr Frauen eines anderen Landes vorbereiten. Er wird weltweit immer am ersten Freitag im März gefeiert. Christlicher Glaube, Gebet und Handeln für eine gerechte Welt gehören beim Weltgebetstag untrennbar zusammen.

Info

Termine am Weltgebetstag

Die folgenden ökumenischen Veranstaltungen finden am Freitag, 3. März, im Kirchenbezirk Nürtingen statt:

Aich-Neuenhaus, 19.30 Uhr,
evangelische Zehntscheuer in Aich
Altenriet/Schlaitdorf, 19 Uhr,
evangelisches Gemeindehaus Schlaitdorf
Beuren, 19 Uhr, evangelische Nikolauskirche
Frickenhausen/Tischardt/Linsenhofen, 19.30 Uhr, katholische Kirche Frickenhausen
Grötzingen, 19.30 Uhr,
katholische Kirche Grötzingen
Großbettlingen, 19 Uhr,
evangelische Andreaskirche
Neckarhausen, 19 Uhr,
evangelische St.-Bernhards-Kirche
Neckartailfingen/Altdorf, 19 Uhr,
evangelische Kirche Altdorf
Neckartenzlingen, 19.30 Uhr,
evangelisches Gemeindehaus
Neuffen, 19 Uhr,
katholische Kirche St. Michael
Nürtingen (Versöhnungskirche und Stephanuskirche), 19 Uhr, Stephanuskirche

Nürtingen (Stadtkirche, Lutherkirche, Baptisten, Methodisten, Katholiken), 19 Uhr, Erlöserkirche (Baptisten)
Oberboihingen, 19 Uhr,
evangelisches Gemeindehaus
Oberensingen/Hardt, 19.30 Uhr,
ökumenisches Gemeindehaus K2O
Raidwangen, 19 Uhr, methodistische Kirche Reudern, 19.30 Uhr,
evangelische Friedenskirche
Unterensingen, 19 Uhr, evangelische Kirche
Wendlingen, 19.30 Uhr,
evangelische Eusebiuskirche
Wolfschlugen, 20 Uhr,
evangelisches Gemeindehaus
(ab 19.30 Uhr Willkommensständerling)
Zizishausen, 19.30 Uhr,
evangelische Christuskirche

Im Anschluss an die Gottesdienste finden gemütliche Treffen statt.

(pm) Präsident Dutertes grausamer Anti-Drogen-Krieg mit über 7000 Todesopfern bringt die Philippinen immer wieder in die Schlagzeilen. Für Freitag, 3. März laden philippinische Frauen ein, gegen diese und viele andere Ungerechtigkeiten aufzustehen: Der Inselstaat ist Schwerpunktland des Weltgebetstags 2017. Unter dem Motto „Was ist denn fair?“ kommen Christinnen und Christen aller Konfessionen zusammen, um mit Liedern, Gebeten und Aktionen für globale Gerechtigkeit einzutreten. In über 100 Ländern weltweit sind ökumenische Gottesdienste geplant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region