Region

Frauenarbeit in den 50er-Jahren

08.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (la). Unter dem Titel „Das bisschen Haushalt?“ beleuchtet ein Vortrag von Gudrun Silberzahn-Jahndt im Freilichtmuseum am Sonntag, 10. Juni, um 15 Uhr die Frauenarbeit auf dem Land in den 1950er-Jahren. Frauenarbeit auf dem Land, das bedeutete: Arbeit sowohl im landwirtschaftlichen Betrieb als auch im Haushalt. Der Vortrag ist ein Beitrag des Beurener Freilichtmuseums zum Jahresthema „Die 1950er-Jahre auf dem Lande“ der sieben baden-württembergischen Freilichtmuseen. Nähere Informationen unter www.landmuseen.de oder in der Broschüre „Freilichtmuseen 2012“, erhältlich im Freilichtmuseum Beuren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region