Schwerpunkte

Region

Frauen bleiben länger im Frauenhaus

06.04.2013 00:00, Von Antje Dörr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bewohnerinnen bekommen die Wohnungsknappheit im Raum Kirchheim zu spüren

Im vergangenen Jahr haben 21 Frauen mit 16 Kindern im Kirchheimer Frauenhaus Unterschlupf gefunden. Die Einrichtung, die vom Verein „Frauen helfen Frauen“ getragen wird, war damit gut ausgelastet. Zum Problem wird immer mehr der leer gefegte Wohnungsmarkt: Weil viele Frauen keine Unterkunft finden, müssen sie länger im Frauenhaus bleiben.

Der Weg ins Frauenhaus ist für viele Frauen ein riesiger Schritt. Doch auch der Auszug aus dem Frauenhaus ist zurzeit nicht einfach. Schuld ist der leer gefegte Wohnungsmarkt in Kirchheim und Umgebung. Foto: Jacques
Der Weg ins Frauenhaus ist für viele Frauen ein riesiger Schritt. Doch auch der Auszug aus dem Frauenhaus ist zurzeit nicht einfach. Schuld ist der leer gefegte Wohnungsmarkt in Kirchheim und Umgebung. Foto: Jacques

KIRCHHEIM. Das Frauenhaus bietet Frauen und Kindern, die von Gewalt bedroht oder betroffen sind, Unterkunft, Schutz und Hilfe. In dem Haus, dessen Adresse anonym bleiben muss, stehen zwölf Plätze für vier bis sechs Frauen mit ihren Kindern zur Verfügung. Die Frauen leben in einer Art Wohngemeinschaft zusammen und versorgen sich und ihre Kinder selbst. Eine Sozialpädagogin steht den Kindern als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Gleichzeitig werden die Frauen von Sozialpädagoginnen betreut, um die erlebte Gewalt verarbeiten zu können und den Start ins neue Leben zu bewältigen. Dazu gehört Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen genauso wie Begleitung bei Gerichtsterminen und die Hilfe bei der Job- oder Wohnungssuche.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region