Schwerpunkte

Region

Frau wird vermisst

06.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Nach einer vermissten Frau fahndet zurzeit die Polizei. Die 59-Jährige verließ am Montagvormittag gegen 11.40 Uhr einen Zug am Bahnhof Plochingen und ist seither verschwunden. Die Frau war mit einer Gruppe geistig und körperlich Behinderter aus Buttenhausen unterwegs. Bei der Vermissten handelt es sich um die 59-jährige Marianne Keck. Sie ist völlig desorientiert und dürfte vermutlich in einen anderen Zug eingestiegen sein. Die restlichen Mitglieder der Gruppe bemerkten nichts vom Aussteigen der Frau und fuhren weiter nach Stuttgart. Dort stellten sie ihr Fehlen fest und erstatteten gegen 13.15 Uhr Anzeige.

Marianne Keck trug bei ihrem Verschwinden eine helle Hochwasserhose, helle Schuhe und eine weiß-beige hüftlange Jacke mit Kapuze. Sie hat eine schlanke Figur, trägt eine Brille und nuschelt beim Reden. Die Frau hat kurze graue Haare und geht gebeugt. Hinweise nach der Vermissten Marianne Keck sind zu richten an jede Polizeidienststelle oder das Polizeirevier Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 00.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region