Schwerpunkte

Region

„Forschergeist 2012“

26.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Großbettlinger Kindertagesstätten „Am See“ und „Regenbogen“ wurden nominiert

GROSSBETTLINGEN (pm). Vom 1. Dezember bis zum 16. März konnten sich Kitas aus ganz Deutschland mit ihren Projekten aus der Welt der Naturwissenschaften, Mathematik oder Technik um den mit insgesamt bis zu 80 000 Euro dotierten „Forschergeist 2012“ bewerben. 1135 Einrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich beteiligt. Die Jury aus Wissenschaft und Praxis hat jetzt 25 Kita-Projekte für den „Forschergeist 2012“ nominiert – darunter das Projekt „Mit dem Klassiker Jules Vernes ‚In 80 Tagen um die Welt‘“ der Kindertagesstätte „Am See“ und das Projekt „Ohrenspitzer in der Kita“ der Kindertagesstätte Regenbogen. Die Preisverleihung findet am 8. Juni statt.

Mit dem „Forschergeist 2012“ möchten die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ das Engagement pädagogischer Fachkräfte für die frühkindliche Bildungsarbeit in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik würdigen. Der „Forschergeist 2012“ ist ein Beitrag der Deutschen Telekom Stiftung und der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ zur Förderung der frühen naturwissenschaftlichen, technischen und mathematischen Bildung im Rahmen des deutschlandweiten Bündnisses „Allianz für Bildung“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit