Schwerpunkte

Region

Flucht mit Moped

11.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM(lp). Der Lenker eines Kleinkraftrades flüchtete am Sonntagnachmittag in der Kirchheimer Innenstadt vor einer Polizeikontrolle. Beamte der Verkehrspolizei machten beim Rossmarkt eine Kontrolle von Motorrädern und Kleinkrafträdern. Als sie den Lenker eines auffälligen Kleinkraftrades anhalten wollten, gab dieser sofort Gas und fuhr über die Turmstraße in Richtung Max-Eyth-Straße davon. Der Unbekannte wurde von einer Streife verfolgt und flüchtete weiter über die Marktstraße, die Alleenstraße, die Herdfeldstraße und die Wollmarktstraße. Danach überquerte er die Plochinger Straße, wo es fast zu einem Unfall gekommen wäre. Ein BMW-Fahrer konnte nur durch eine Vollbremsung eine Kollision mit dem Mopedfahrer vermeiden. Kurz darauf konnte der Flüchtende dann an einem über die Lauter führenden Holzsteg angehalten und überprüft werden. Es handelt sich um einen 32-jährigen Mann aus Kirchheim, dem die Fahrerlaubnis bereits zuvor entzogen worden war. Sein Kleinkraftrad befand sich in einem desolaten technischen Zustand und war zudem nicht versichert. Die Verkehrspolizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des flüchtenden Mopedfahrers gefährdet wurden, sich unter Telefon (0711) 3990420 zu melden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region