Schwerpunkte

Region

Fliegerbergfest

09.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

METZINGEN-GLEMS(f). Das 23. Fliegerbergfest mit internationalen Flugtagen auf dem Fluggelände Roßfeld ist am heutigen 9. und am 10. September. Der Luftsportverein Roßfeld veranstaltet nun schon zum 23. Mal das traditionelle Fliegerbergfest auf dem Roßfeld bei Metzingen-Glems. Die Flugtag-Veranstaltung zählt zu den größten dieser Art in Baden-Württemberg. Bei gutem Wetter werden weit über 10 000 Zuschauer angelockt. Über 50 Flugzeuge aller Art aus sechs Nationen (Deutschland, Frankreich, Ungarn, Schweden, USA, Schweiz) werden an beiden Tagen in der Luft und am Boden zu bestaunen sein. Das Flugprogramm beginnt an beiden Tagen um 12.30 Uhr und wird bis 18 Uhr dauern. Der Ablauf ist minutengenau geplant und wird von einer erfahrenen fünfköpfigen Flugleitungs-Crew koordiniert. Die insgesamt zirka 500 Flugbewegungen werden von einem fachkundigen Moderator verständlich kommentiert und über Lautsprecher in die Zuschauerbereiche übertragen. Für Kinder gibt es einen Kinder-Ballon-Wettbewerb und Spielflugzeuge. Damit es ein Fest für die ganze Familie ist, haben Kinder bis 14 Jahre freien Eintritt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region