Schwerpunkte

Region

Fleißige Realschüler pflegen die Neuffener Heide

30.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN. Seit mehr als zehn Jahren engagieren sich Lehrkräfte mit Schülern der Realschule Neuffen bei der Pflege der Neuffener Heide. Wie notwendig dies ist, erklärte ein ehemaliger Lehrer und Nabu-Mitglied zu Beginn des sonnigen Morgens am vorletzten Schultag vor den Sommerferien. Die Bewaldung am Egert wird zurzeit mit Ziegenbeweidung bekämpft, um Pflanzen und Tieren ihren Lebensraum zu erhalten. Schmetterlinge und Insekten brauchen Blüten, Eidechsen warme Steinflächen. Aufmerksam lauschten die Schüler diesen Erklärungen, bevor sich jeder mit einem Rechen an die Arbeit machte. Der Halbtrockenrasen unterhalb des Weinbergs wurde vom Pflegetrupp des Schwäbischen Albvereins gemäht und musste abgerecht werden. Bleibt es liegen, wirkt es wie Dünger und verändert dadurch die Pflanzenvielfalt. Deutlich war zu sehen, wie sich der Wald ohne Pflege ausbreiten würde. Eichen und Gestrüpp nehmen die Heide sonst in Besitz. pm Foto: privat

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit