Schwerpunkte

Region

Flächen für sozialen Wohnungsbau händeringend gesucht

17.12.2015 00:00, Von Volker Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stimmte der Aufstellung mehrerer Bebauungspläne zu – Gemeinderäte und Blutspender wurden geehrt

In der Gemeinderatssitzung am Dienstag wurden mehrfache Blutspender geehrt. Gewürdigt wurde auch das langjährige ehrenamtliche Wirken der Gemeinderäte Adler, Schöllhammer und Lohrmann zum Wohl der Gemeinde. Außerdem wurden, um Platz für sozialen Wohnungsbau zu schaffen, gleich vier Bebauungspläne aufgestellt.

Jürgen Schöllhammer (links) und Georg Adler wurden für 30 Jahre Gemeinderatstätigkeit, Gerd Lohrmann (rechts) für 25 Jahre Gemeinderatstätigkeit geehrt. Fotos: Haußmann
Jürgen Schöllhammer (links) und Georg Adler wurden für 30 Jahre Gemeinderatstätigkeit, Gerd Lohrmann (rechts) für 25 Jahre Gemeinderatstätigkeit geehrt. Fotos: Haußmann

NECKARTENZLINGEN. Von acht Blutspendern, die zur Ehrung vorgeschlagen waren, kamen nur vier in die Sitzung: Carmela Butz (zehn Blutspenden), Michael Proba (25), Irmgard Belke (50 ) und Harald Liedtke (50). Goran Milinovic, stellvertretender DRK-Bereitschaftsleiter in Neckartenzlingen, nahm die Ehrung vor und informierte über die aufopferungsvolle Tätigkeit des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg/Hessen. Der Bedarf an Blutkonserven sei rückläufig, sagte er. Ein Grund dafür seien moderne Operationsmethoden. Milinovic kündigte abschließend an, sein Amt im nächsten Jahr an Alexander Bauer zu übergeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region