Schwerpunkte

Region

Firmen aus Erkenbrechtsweiler helfen im Katastrophengebiet

14.08.2021 05:30, Von Kirsten Oechsner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern starteten in Erkenbrechtsweiler wieder fünf freiwillige Helfer ins Katastrophengebiet im Ahrtal. Firmen aus der Region stellen ihnen schweres Gerät und auch Fahrzeuge zum Transportzur Verfügung. Es ist bereits ihre zweite Fahrt.

Sind gestern ins Ahrtal aufgebrochen, um im Katastrophengebiet zu helfen (von links): Christian und Klaus Hörz, Marcel Nüßle und Peter Treml, mit zum Team gehört auch Alexander Graf. Foto: Oechsner
Sind gestern ins Ahrtal aufgebrochen, um im Katastrophengebiet zu helfen (von links): Christian und Klaus Hörz, Marcel Nüßle und Peter Treml, mit zum Team gehört auch Alexander Graf. Foto: Oechsner

ERKENBRECHTSWEILER. Sie haben die Manpower, das notwendige Equipment und vor allem den Willen zu helfen: Christian und Klaus Hörz sowie ihre Mitarbeiter Marcel Nüßle, Peter Teml und Alexander Graf verbringen ihr eigentlich freies Wochenende helfend im Ahrtal. Die Hörz-Cousins sind am Freitag von Erkenbrechtsweiler bereits zum zweiten Mal zum freiwilligen Einsatz ins Katastrophengebiet aufgebrochen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit