Schwerpunkte

Region

Finanzlage hat sich entspannt

13.01.2011 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartenzlingen hat den Haushalt 2011 eingebracht – Gesamtvolumen rund 15,7 Millionen Euro

Die Neckartenzlinger Finanzsituation, die noch vor einem Jahr Grund zur Sorge war, hat sich entspannt. Bürgermeister Herbert Krüger führt das darauf zurück, dass die wirtschaftliche Entwicklung im Land deutlich besser verlaufen ist, als noch vor einem Jahr zu erwarten war. Im Jahr 2011 sollen – neben dem laufenden Betrieb – Schulden abgebaut werden.

NECKARTENZLINGEN. Kaum hat das Jahr begonnen, legt die Gemeindeverwaltung dem Gemeinderat den Haushaltsplan für 2011 vor. Einen Grund für die, wie Krüger sagte, außergewöhnlich früh angesetzte Sitzung nannte der Bürgermeister am Dienstagabend auch: „Nur mit einem verabschiedeten Haushaltsplan sind wir in der Lage, den Antrag für die Ausgleichsstockmittel, die wir für den Mensa-Neubau dringend benötigten, fristgerecht zum 1. Februar stellen zu können.“ Der Haushaltsplan 2011 hat, vorbehaltlich eventueller Änderungen, ein Gesamtvolumen von 15 692 650 Euro, davon 12 377 250 Euro im Verwaltungshaushalt und 3 315 400 Euro im Vermögenshaushalt. Eine Kreditaufnahme ist nicht vorgesehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region