Schwerpunkte

Region

Finanzknappheit gut verkraftet

20.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeister Hartmann gab im Gemeinderat einen positiv geprägten Jahresrückblick

In Beuren könnte viel verbessert und der Ort mit seinen Besonderheiten herausgeputzt und ins richtige Licht gesetzt werden, wenn, ja wenn da nicht das liebe Geld wäre beziehungsweise wenn man durch höhere Einnahmen im Haushalt mehr davon hätte. Mit diesen Worten leitete Bürgermeister Hartmann in der jüngsten Gemeinderatssitzung den Jahresrückblick ein.

BEUREN (wh). Das zu Ende gegangene Jahr sei wiederum durch schlechte Einnahmen im Gemeindehaushalt geprägt worden, so Hartmann. Wichtige Aufgaben konnten deshalb nur unter großer Kraftanstrengung erledigt werden. „Viele reizvolle Pläne hingegen konnten nicht umgesetzt werden und fristen ihr Dasein einmal mehr in den Schreibtischschubladen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Region