Schwerpunkte

Region

Filmemacher Umbreit war in Bürgerwerkstatt

02.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Filmemacher Umbreit war in Bürgerwerkstatt

Zeit, die mir noch bleibt Diagnose Lungenkrebs ist der Filmtitel, den Bernd Umbreit seinem eindrucksvollen Film vom Leben nach der Diagnose gab. Vor Kurzem war Umbreit in der Bürgerwerkstatt in Oberboihingen, die zur dritten Staffel ihrer Reihe Im Gespräch eingeladen hatte. Gäste aus Kirchheim, Nürtingen, Oberboihingen, Wendlingen und Wolfschlugen füllten den Gemeindesaal. Unter der Moderation von Robert Kuhn schilderte der vielfach national und international ausgezeichnete Dokumentarfilmer Umbreit seine Herkunft, persönliche Vergangenheit und filmischen Ursprünge. Der dann gezeigte Film sprach viele gesellschaftlich relevante Themen an. Die Möglichkeit, Fragen zum Film und zur Person zu stellen, wurde anschließend, auch mit kritischen Beiträgen, rege wahrgenommen. Umbreit, mit christlichem Grundverständnis versehen, erläuterte, dass in seinen vielen Filmen die Menschen immer im Vordergrund stehen. Die Spenden des Abends kommen den drei Kindern des im Film gezeigten Markus Hakl komplett zugute. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region